Autor: Albrecht Kunz

Gemeidebrief Frühjahr 2017

Marta bekennt: „Ja, Herr, ich glaube, dass du der Christus bist, der Sohn Gottes, der in die Welt gekommen ist!“. (Johannes 11,27) So leicht kommen keinem solche Worte über die Lippen, die zudem mit dem Herzen gesprochen sind, weil sie…

Gemeindebrief Februar März 2017

Gott spricht: »Ich schenke euch ein neues Herz und lege einen neuen Geist in euch«. (Ezechiel  36,26 E) Jahreslosung 2017    „Wie soll das denn gehen?“, frage ich mich. Weil ich weiß, wie schwer es fällt, schon kleine Gewohnheiten zu…

Gemeindebrief Sommer 2016

Der Apostel Paulus spricht: „Fürwahr, Gott ist nicht ferne von einem jeden unter uns.” (Apostelgeschichte 17,27b) Ein rechtes Wort für die Ferienzeit… Egal, wohin die Reise gehen wird, überall ist Gott nicht fern; überall lässt sich Gottes Güte erkennen. Ob…

Gemeindebrief 2 – 2016

Der Apostel spricht: »Christus ist gestorben und lebendig geworden, um Herr zu sein über Tote und Lebende«.     (Römer 14.9)   …der Ostermorgen, die Auferstehung, der Auferstandene, die Osterbotschaft – für uns geschehen und bezeugt… Warum ist dann noch von Sterben…

Turmzier von Sankt Blasius

KIF_2746BEA

So häufig ist die Wetterfahne auf einer Kirche nicht und deshalb ist die auf Sankt Blasius auch einmalig in Friedrichroda. Bereits über den Sommer letzten Jahres war sie auf die Kugel gerutscht. Um der Ursache dieses unerklärlichen Vorgangs – war…

Gemeindebrief 1 – 2016

Gott spricht: »Ich will euch trösten, wie einen seine Mutter tröstet«.     (Jesaja 66,13)   Jahreslosung 2016 Das Schluchzen eines Kindes kann sich schnell in Lachen verwandeln, wenn es die Mutter oder der Vater tröstend in die Arme nimmt. Es…